Eine Frage oder Anmerkung?   mailen oder anrufen

Gedenkstätte Neuengamme

Neuengamme ist nicht nur der Name eines Dorfes in der Nähe von Hamburg (Deutschland), sondern auch von einem noch immer ziemlich unbekannten deutschen Konzentrationslager das sich dort befand. Das Konzentrationslager selbst war größer als das Dorf: es war das Konzentrationslager von Nordwestdeutschland, gehörte zu den zehn größten Konzentrationslagern von Nazi-Deutschland und ist mittlerweile als schrecklicher Ort bekannt.

 

Das Lager Neuengamme bestand aus einem Hauptlager und 85 Außenlagern, wo Gefangene im Rahmen der deutschen Kriegsindustrie Zwangsarbeit verrichten mussten. Insgesamt wurden mehr als 100.000 Gefangene nach Neuengamme abtransportiert. Es gab dort auch viele nichtjüdische niederländische Gefangene, mehr als in irgendeinem anderen Konzentrationslager in Nazi-Deutschland. Viele von ihnen kamen direkt aus Kamp Amersfoort.

 

In Neuengamme herrschte ein schreckliches Regime, die Lebensbedingungen waren mörderisch und in dem Lager sind rund 43.000 Menschen umgekommen. Außerdem sind tausende Menschen während des Transports nach oder von Neuengamme aus gestorben und mehr als 7000 durch ein britisches Bombardement auf den Hafen von Hamburg. Auch durch dieses Drama gibt der Zähler insgesamt ca. 55.000 Opfer von Neuengamme an.

 

Neuengamme wurde erst 2005 als offizielle Gedenkstätte eingerichtet. Auf dem historischen Lagergelände (57 Hektar groß) sind 17 Gebäude aus der Lagerzeit bewahrt geblieben, was Neuengamme zur einer der größten Gedenkstätten von Deutschland macht. Durch Dauerausstellungen, ergänzt mit regelmäßig wechselnden Ausstellungen und einem breiten Spektrum von Bildungsprogrammen erinnert Neuengamme die Besucher an die Schrecken der Nazizeit. Gleichzeitig bietet das ehemalige Konzentrationslager viele Möglichkeiten zur Besinnung und zum Lernen, zum Gedenken an alle Opfer.

http://www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de

Eine Führung durch Neuengamme in 6½ min.

Wenn Sie in dem Film auf die 4 Pfeile klicken, neben dem Namen Vimeo, wird der Film über den ganzen Schirm abgespielt. Drücken Sie dann auf die ‘Escape-Taste’ (links oben auf Ihrer Tastatur)bekommt der Film sein ursprüngliches Wiedergabeformatat

  © Alle Rechte vorbehalten, Projekt ‘Kinder von Damals’ 
Disclaimer & Privacy           Über diese Seite